Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Dickmaulrüssler


 

Dickmaulrüssler

 Der Dickmaulrüssler ist eine Rüsselkäferart. Dieser Käfer kann allerdings nicht fliegen. Der Dickmaulrüssler ist ca. 10 mm groß, länglich und schwarz. Der Halsschild ist grob gekörnt und die Flügeldecken mit gelblichen Haaren stellenweise. In unseren Gebieten befinden sich nur weibliche Exemplare, die sich durch Jungfernzeugung fortpflanzen. Der Käfer treibt sein Unwesen in der Zeit von April bis September. Das Weibchen legt ihre Eier in humose Erde nah an der Pflanze. Die Larven schlüpfen bereits nach 2-3 Wochen. Sie sind zunächst weiß, bekommen aber recht schnell ihre bräunliche Färbung.

 Dickmaulrüssler zerstören mehr als 140 Pflanzenarten, dazu gehören:

 Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, Weinreben, Rosen, Rhododendren, Chrysanthemen, Staudenastern, Primeln, Begonien, Zwergmispeln, Kirschlorbeer, Stechpalmen, Eiben, Lebensbäume, Scheinzypressen, Wacholder nur mal um ein paar zu nennen.

Dickmaulrüssler

 Dickmaulrüssler treten in Gewächshäusern und in Baumschulen auf. Von den Anzuchtstätten für Containergehölze kommen diese Tierchen zu uns in die Gärten. Oder aber wenn wir unsere Terasse bzw. Balkon bepflanzen. Wir kaufen unsere Pflanzen schon oft mit dein Eier oder Larven befallenen Ware aus Containern ein. In unseren Pflanzträgen entwickeln die sich dann weiter. Die Larven zerstören zuerst die feinen kleinen Wurzeln. Nachdem die Larven älter sind und stärker, vergreifen sie sich immer weiter an härteren Wurzeln und dringen dann zum Wurzelhals ein. Dickmaulrüssler zerstören so die Pflanze, sie fangen erst an zu welken und gehen dann ein. Die Tierchen kommen meist erst nachts zum Vorschein und zerstören die Pflanzen. Am Tage sind sie nicht zu sehen.

 Man kann die Dickmaulrüssler auf natürlich Art vernichten. Durch die Nematoden (Fadenwürmer) Diese Würmer werden mit dem Gießwasser an die Pflanze gebracht. Die Würmer sondern Bakterien ab die den Dickmaulrüssler vernichten.

Artikel als PDF

 





Zuletzt aktualisiert am: 16.10.2017 07:36:07


Web
Analytics

Nach oben