Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Explorer mit Arbeitsplatz starten


 

Explorer mit der Ansicht Arbeitsplatz starten

 Wenn man den Explorer bei Windows 7 mit dem Symbol in der Startleiste öffnet, bekommt man zuerst die Ansicht der Bibliothek zu sehen. Diese Standardeinstellung ist ziemlich unpraktisch, denn die meisten Arbeiten mit dem Explorer haben mit dem Verwalten von Daten und Dateien zu tun. So muss man erst umständlich auf die Option "Computer" klicken, damit die Laufwerke bzw. die darin enthaltenen Dateien sichtbar werden. Wenn Euch diese Standardeinstellung nicht gefällt, gibt es in diesem Tipp zwei Möglichkeiten, wie Ihr den Explorer gleich in der Ansicht "Arbeitsplatz" starten könnt. Damit habt Ihr sofort Zugriff auf die Laufwerke und die darin vorhandenen Dateien, mit denen Ihr arbeiten wollt.

 1. Methode: Wie starte ich den Explorer mit der Ansicht "Arbeitsplatz"?

 Die einfachste - aber ein wenig umständliche - Variante ist, zuerst auf den Start-Button (Windows-Logo in der Startleiste) und dann auf "Computer" zu klicken. Anschließend müsst Ihr noch auf der Tastatur die beiden Tasten -> Windows-Taste (Taste mit dem Windows-Logo) und "E" kurz gleichzeitig drücken. In dieser Kombination startet dann der Explorer mit der Ansicht "Arbeitsplatz".

 2. Methode: Explorer mit der Startansicht "Arbeitsplatz" konfigurieren

 Ihr könnt aber den Explorer auch gleich so konfigurieren, dass er mit der Ansicht "Arbeitsplatz" über einen Klick auf das Symbol startet. Diese Vorgehensweise ist zwar etwas komplizierter, erspart aber am Ende eine Menge unnötiger Klicks.

 2.1.

 Klickt - mit gedrückter Shift-Taste (Großstelltaste für Buchstaben) - mit rechts auf das Explorer-Symbol und wählt im Auswahlmenü die Option "Eigenschaften".

 2.2.

 Sucht zunächst den Eintrag hinter dem Wort "Ziel:", der wie folgt lauten müsste ...:

%windir%\explorer.exe

Dieser muss wie folgt ergänzt werden ...

%windir%\explorer.exe ::{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}

Anmerkung: Hinter "explorer.exe" steht ein Leerzeichen -> dann zwei Doppelpunkte -> geschweifte Klammer auf (Tastenkombination = AltGr + 7) -> dann die angegebene Zeichenfolge eingeben (beachtet, dass in der Zeichenfolge nur Nullen - und nicht der Buchstabe "O" stehen!) -> geschweifte Klammer zu (Tastenkombination = AltGr + 0)

 2.3.

 Klickt anschließend auf "OK", um die Änderung wirksam werden zu lassen. Wenn Ihr nun künftig Euren Explorer mit einem Klick auf das Explorer-Symbol in der Taskleiste öffnen, startet dieser dann mit der Ansicht "Arbeitsplatz". So könnt Ihr viel schneller Daten und Dateien bearbeiten oder anderweitig verwalten.

 





Zuletzt aktualisiert am: 10.05.2017 16:40:50



Nach oben