Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Gruppe 3


 

 Gruppe 3 - Hygieneschädlinge

 
 
 In die Gruppe 3, zu den Hygieneschädlingen zählen unter anderem die Küchenschabe, Stubenfliege Larve, Stechfliege (Wadenstecher), Schmeißfliege, Bettwanze und Hausstaubmilbe. Deren Bekämpfung liegt in der Hygiene. Grundlegend sollte in allen Fällen beachtet werde, dass Hohlräume, Ritzen, und Fugen abgedichtet sind, Fußböden, Badezimmer und auch Küche regelmäßig gründlich gereinigt werden.
 
 Bei einem starken Küchenschabenbefall kann nur ein Fachmann für Schädlingsbekämpfung helfen. Genauso bei Befall vom Bettwanzen. Adressen am besten beim Gesundheitsamt, oder beim Deutschen Schädlingsbekämpfer-Verband einholen. Lebensmittel niemals offen lagern, Essensreste, Abfall immer sofort entsorgen, nichts liegen lassen. Mülleimer sollten auch immer sauber gehalten werden. Wer keine Müllbeutel benutzt, sollte seinen Mülleimer nach jeder Leerung gründlich auswaschen und trocken wischen.
 
 Die Bekämpfung von Stubenfliegen Larven fängt schon damit an, dass man Fliegen nicht die Möglichkeit gibt, Eier zu legen. Fliegenklatsche, Fleischfressende Pflanzen oder Flüssigfallen können hier gute Dienste leisten. In manchen Sommern ist das Fliegenaufkommen enorm, hier können Klebefallen auch zusätzlich helfen. Um ein Eindringen in die Wohnbereiche einzudämmen, kann ein Fliegennetz an den Fenstern eine große Hilfe sein. Zudem immer darauf achten, dass Türen, die nach Außen führen stets geschlossen werden. Dasselbe gilt auch für andere Fliegen-Arten.
 
 Die Hausstaubmilbe ist ein besonders hartnäckiger und fieser Geselle. Doch deren Bekämpfung ist relativ einfach. Wenn man einige Grundregeln beachtet, hat man keine Probleme damit. Wichtige Regeln gegen Hausstaubmilben sind:
 
  • Schlafanzüge, Bettbezüge regelmäßig waschen. (60°C ist ideal)
  • Matratzen, Decken und Kissen regelmäßig lüften und absaugen. (Bei Matratzen ist es auch ratsam und hilfreich, diese mit einem Dampfreiniger regelmäßig zu reinigen.)
  • Schlafzimmer nicht zu sehr heizen im Winter und täglich gründlich lüften. Kälte und Sonnenstrahlen töten Milben ab.
 




Zuletzt aktualisiert am: 25.04.2017 20:43:45



Nach oben