Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Insektenhotel


 

Insektenhotel aufstellen: So machen Sie sich das Wetter zu Nutze

 
Insektenhotel
 Das Insektenhotel sollte viel Sonne und möglichst wenig Regen abbekommen. So trocknen die Bauten der Insekten nach einem Regen schneller und die Larven können im Frühling gut wachsen.
Stellen Sie das Insektenhotel in südlicher Richtung auf. So bekommt es am meisten Sonne ab und ist am ehesten vor Regen und Wind geschützt.
Vermeiden Sie eine Ausrichtung nach Nordwesten. Von dieser Seite kommt nämlich meistens Wind und Regen in Deutschland.
 
 Insektenhotel aufstellen: Nahrung ist wichtig
 
 Nach dem Wetter ist dies das wichtigste Kriterium für den Standort. Denn ohne Nahrung wird die Bevölkerung im Insektenhotel nicht wirklich wachsen können.
Am besten stellen Sie das Insektenhotel in der Nähe von blühenden Pflanzen auf. Auch blühende Bäume eignen sich gut. Dazu gehören zum Beispiel Obstbäume.
Wenn Sie einen Blattlausbefall im Garten haben, werden sich die Insekten darum kümmern. Machen Sie es ihnen in diesem Fall einfach und stellen Sie das Hotel nahe an die befallenen Pflanzen.
 
 Insektenhotel aufstellen: So hoch wie möglich
 
 Wenn Sie das Insektenhotel ungefähr 75cm oder höher vom Boden aufstellen, hat dies viele Vorteile. Denn ein kleines Disaster kann schon zum Aussterben Ihres Insektenhotels führen.
In dieser Höhe wird die Einflugschneise des Insektenhotels immer frei bleiben. Falls diese nämlich mal zu wächst, werden sich die Insekten fix einen anderen Platz zum Leben suchen.
Falls Sie Katzen oder Hunde besitzen, sollten Sie das Insektenhotel ruhig einen Meter oder höher über dem Boden anbringen. So können sich Ihre Haustiere nicht an den Insekten verletzen und die Insekten bleiben ungestört.
In dieser Höhe kann das Holz auch nicht vom Boden durchnässt werden und fängt somit nicht an zu schimmeln.
 
 




Zuletzt aktualisiert am: 04.05.2017 12:23:13


Nach oben